Botschaft der Republik Kap Verde



Em português



To the English Version of this Document (click here)


Visa sind  bei der Botschaft in Berlin oder bei einem Honorarkonsulat  zu beantragen

Für Staatsangehörige aus ECOWAS (CEDEAO)-Mitgliedsländern (Guinea Bissau, Senegal, Gambia, Cote d’Ivoire, Guinea Konakri, Sierra Leone, Liberia, Ghana, Burkina Faso, Niger, Nigeria, Mali, Benin, Togo) und Südafrika besteht keine Visumspflicht.
Alle anderen Reisenden benötigen ein Visum.

Visumkategorien:

  • Das einfache Familienvisum gilt für verheiratete Paare mit minderjährigen Kindern und kostet 57,- Euro. (Transit oder Tourist).

    Für nicht verheiratete Eltern gilt: 1 Elternteil + Kind 57,00 €; der Partner zahlt 45,00 €.

    Das Familienvisum ist 3 Monate gültig für 1 Einreise.
  • Das Mehrfachfamilienvisum (Kosten 110,00 €) gilt ebenfalls für verheiratete Paare mit minderjährigen Kindern. Für nicht verheiratete Eltern gilt: 1 Elternteil + Kind(er) 57,00 €; der Partner zahlt 87,00 €.

    Das Mehrfachfamilienvisum ist 2 bis 3 Jahre gültig, wenn der Pass auch in dieser Zeit noch gültig ist.


    Der Aufenthalt in Cabo Verde ist maximal 3 Monate ab Einreise.


    Die 1. Einreise muss innerhalb von 6 Monaten ab Ausstellungsdatum des Visums erfolgen.

    Das Visum bitte nicht zu früh beantragen, da es nur 6 Monate ab Ausstellung gültig ist.
  • Das Gruppenvisum ist gültig ab 5 Personen.

    Erforderlich sind eine Liste der Passagiere mit allen im Pass genannten Daten (Pass-Nr., Name, Vorname etc.), 1 Kopie des Passes mit Foto, der Visantrag, 1 Foto, die Flugdaten (Ein- und Ausreise), die Bankverbindung und der dazugehörige Konto-Inhaber.
    Die Kosten betragen 34,00 € pro Person.


    Das Gruppenvisum gilt nur bei gemeinsamer Ein- und Ausreise.

    Es gilt nur für eine einmalige Einreise.
  • Das individuelle und  einfache Visum gilt für Ledige, Ehepaare ohne Kinder, Geschiedene, Verwitwete und volljährige Kinder. Die Kosten betragen 45,00 € (Transit oder Tourist).

  • Das individuelle und einfache Mehrfachvisum gilt für Ledige, Ehepaare ohne Kinder, Geschiedene, Verwitwete und volljährige Kinder. Die Kosten betragen 87,00 €.

    Das Mehrfachvisum gilt für 2 -3 Jahre, wenn der Pass auch so lange gültig ist.

    Die 1. Einreise muss innerhalb von 6 Monaten ab Ausstellungsdatum des Visums erfolgen.

    Der Aufenthalt in Cabo Verde ist maximal 3 Monate ab Einreise.
  • Für Kreuzfahrten mit einem eintägigen Landgang ohne Übernachtung an Land/auf dem Wasser besteht keine Visumspflicht.
  • Visum vor Ort: Das „Visum vor Ort“ in Cabo Verde am Flughafen ist generell möglich, wenn keine kapverdische Botschaft/Konsulat vorhanden ist. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob eine Einreise ohne Visum möglich ist.

    Wir empfehlen, das Visum vorab zu beantragen, da es ggf. passieren kann, dass der Fluggast nicht in das Flugzeug einsteigen kann.

    Die Visagebühren vor Ort fallen nicht in die Zuständigkeit der Botschaft in Berlin.

Erforderliche Unterlagen:

  • Das Visaantragsformular können Sie hier herunterladen (Referenzen und Flugbestätigung sind nicht notwendig).

  • Eine Reisebestätigung mit Einreisedatum ist ausreichend (außer für das Gruppenvisum, in diesem Fall bitte eine Flugbestätigung mitschicken).

  • Der Originalpass (keine Kopie) und die benötigten Unterlagen müssen mindestens 10 Tage vor der Einreise in der Botschaft vorliegen.

  • Ein normales originales Foto (keine Kopie)

  • Ein ausreichend frankierter Rückumschlag mit Ihrer Anschrift versehen, ist für die Rücksendung notwendig.

  • Eine Kopie des Buchungsnachweises der Gebührenüberweisung (PC-Ausdruck, Überweisungsbeleg oder Kontoauszug)


Bankverbindung:

Commerzbank Berlin

SWIFT / BIC: COBA DE FF XXX

IBAN: DE 46 1004 0000 0266 87 47 00

 
Die Bearbeitungszeit beträgt in aller Regel ca. 3 bis 4 Werktage zzgl. Postweg.


Für eine „last minute Buchung“ können die Unterlagen noch per Expressversand hin- und zurückbefördert werden.

Achtung: Ab dem 01.01.2016 findet die Rückerstattung des bezahlten Visums nur nach Abzug der Rücküberweisungskosten und Bearbeitungsaufwand statt.